Tanz(t)raum Balé

Achtung! Am 22. und 23.10. finden keine Kurse im Tanzstudio statt. Weitere Informationen folgen. Liebe Grüße eure Anika

 

 

 

 

Hallo liebe Tanz- und Fitnessfans des Tanz(t)raums Balé,

das Tanzstudio ist bereits wieder ab dem 27. Mai geöffnet. Der aktuelle Kursplan gilt ab 17.08.

Aus Sicherheitsgründen können die zwei Kindertanzgruppen „Little Steps“ und „Sweet Butterfly“ vorerst leider nicht unterrichtet werden. Ich hoffe, dass ihr hierfür Verständnis habt. Wir geben unser Bestes, auch diese Kurse nach und nach wieder anbieten zu können.

Bitte beachtet folgende Maßnahmen und Vorschriften:

  • Zwischen den Kursen sind 10-minütige Pausen eingeplant. In dieser Zeit können die Mitglieder das Tanzstudio unter Einhaltung der Abstandsregeln verlassen und die nächsten das Tanzstudio betreten. Eltern müssen ihre Kinder an der Tür abgeben und dürfen nicht mit reinkommen. Die Pausen werden auch genutzt, um kritische Stelle zu säubern und zu desinfizieren bzw. um die Räumlichkeiten zu lüften.
  • Ich bitte alle Fitnessteilnehmer sich zu vor Beginn des Kurses in eine ausgelegte Liste im Eingangsbereich mit Namen einzutragen.
  • Ein zusätzlicher Ausgang durch den Notausgang ist eingerichtet. Dieser führt rechts neben dem Studio auf den kleinen Parkplatz. Damit der Wechsel der Gruppen reibungslos verläuft, ist links und rechts neben der Bühne ein abgetrennter Bereich für Jacken, Taschen und Straßenschuhe vorgesehen. Dieser Bereich darf immer nur von einer Person betreten werden.
  • Beim Betreten und Verlassen des Studios haben die Teilnehmer ihre Hände zu desinfizieren.
  • Masken müssen ab Beginn des siebten Lebensjahres im ganzen Tanzstudio getragen werden: Beim Eintreten ins Tanzstudio, in allen Fluren, im Sanitärbereich und beim Verlassen des Tanzstudios. Während des Tanz- und Fitnesskurses muss keine Maske getragen werden. Für den Toilettengang – ab dem Tanzsaal – muss eine Maske getragen werden.
  • Die Umkleide darf nicht genutzt werden und ist geschlossen. Daher müssen alle Teilnehmer schon in Sport- und Tanzoutfits zum Training erscheinen, sodass sie nur noch ihre Schuhe wechseln müssen.
  • Die Nutzung der Toiletten sollte – so gut wie möglich – vermieden werden. Deshalb sollten gerade die Kinder vor Kursbeginn zu Hause noch einmal zur Toilette gehen. Es darf immer nur eine Person den Sanitärbereich betreten. Dieser beginnt ab dem Flureingang zu den Toiletten und ist gekennzeichnet.
  • Getanzt wird in einem vorgegebenen Abstand, der im Saal gekennzeichnet ist.
  • In einigen Gruppen benötigen die Teilnehmer eine Fitnessmatte. (siehe Sternchen-Kennzeichnung auf dem Kursplan) Falls sie keine Matte besitzen, muss ein Handtuch mitgebracht werden, damit eine Matte aus dem Studio genutzt werden kann. Diese Matte muss durch den Teilnehmer im Anschluss desinfiziert werden. Desinfektionsmittel wird bereitgestellt.
  • Die Teilnahme an den Kursen ist für Mitglieder untersagt, die krank sind, sich krank fühlen oder Kontakt zu einer Person hatten, die an Corona erkrankt ist.
  • Jedes Mitglied muss ein Formular ausfüllen: Hiermit willigen sie ein, dass Studio zu informieren, falls sie selbst, ihr Kind oder eine im Haushalt lebende Person an Corona erkrankt ist. Mit ihrer Unterschrift geben die Mitglieder ihr Einverständnis, dass im Falle einer Erkrankung, die Informationen und Kontaktdaten an das zuständige Gesundheitsamt weitergegeben werden dürfen. Dieses Formular steht auf der Balé-Homepage zum Download bereit. Das Formular ist zum ersten Kurstermin mitzubringen. Ohne ein ausgefülltes bzw. unterschriebenes Formular ist die Teilnahme am Kurs nicht möglich. Es liegen zusätzlich Formulare im Tanzstudio bereit.

Damit alle Sicherheitsvorkehrungen greifen können, bin ich dringend auf eure Unterstützung angewiesen. Ich möchte an dieser Stelle nochmal ausdrücklich meinen Dank für eure Unterstützung aussprechen!

Eure Anika

 

 

 

 

Kontakt:

Tanz(t)raum BALÉ
Anika Schlosser
Hachenburger Straße 192
57537 Wissen

Telefon: 0151 / 26710998
E-Mail: anika@tanztraum-bale.de